XBOX_Footlocker

Am 5. August startete der Verkauf von 500 limitierten Xbox Ultimate Jacken in Kooperation mit Foot Locker, bereits kurze Zeit später waren sie schon ausverkauft! Erhältlich war die Jacke in ausgewählten Foot Locker Filialen in Köln, Hamburg, Berlin, München und auch online unter footlocker.com.

Kostenpunkt der Jacke betrug 99€, doch was die Jacke WIRKLICH kann außer nur gut ausschauen ist beeindruckend. Jeder Käufer einer Xbox Ultimate Jacke erhält:

  • kostenfreie Tickets (Mi, Do und Fr) zur gamescom 2019
  • VIP-Zugang zum Xbox Stand auf der Messe
  • 12 Monate Xbox Game Pass Ultimate mit einer Spielebibliothek von mehr als 100 hochwertigen Spiele-Hits für Konsole sowie PC, inklusive Xbox Live Gold

Die Xbox Ultimate Jacke wurde in Zusammenarbeit mit DIFUZED entworfen und kam als Unisex- sowie Wende-Jacke mit zwei einzigartigen Designs. Zusätzlich ist jede Jacke mit einem gebrandetem gamescom-Anhänger ausgestattet und enthält einen individuellen Code-Aufdruck.

Nun bleibt für alle Marketing-Heads und Interessierte natürlich noch die Frage offen, was die Aktion gebracht hat.

Quelle: Instagram Account @xboxdach

Quelle: Instagram Account @xboxdach

Wir haben mit Maxi Gräff (Marketing Communications Lead bei Xbox DACH) gesprochen und sie gefragt was das konkrete Ziel der Aktion war:

„Mit der Xbox Foot Locker-Jacke wollten wir Awareness für unseren Xbox Game Pass Ultimate-Service und positive Brand Perception innerhalb der Millenial sowie GenZ-Zielgruppe (auch außerhalb unserer Gaming-Bubble) treiben. Dazu kommt, dass wir (ähnlich wie bei Sneaker-Releases) einen Hype in der Community kreieren wollten.”

Habt ihr euer Ziel mit der Aktion erreichen können?

„Insgesamt haben wir 500 Jacken in 5 Foot Locker-Stores sowie auf footlocker.de verkauft. Online war die Jacke innerhalb von 3-5 min. ausverkauft und in den Stores waren 90 Prozent der Ware am ersten Tag (alles außer Größe S) vergriffen. Einige Fans haben in Berlin einen Tag vor dem Release übernachtet und vor jedem Geschäft haben sich Stunden vor den Öffnungszeiten Schlangen gebildet. Für Foot Locker war es das erste Mal, dass sich Schlangen für Apparel gebildeten haben – was sie sonst nur von Sneakern kennen. Insgesamt konnten wir auf den eigenen Kanälen über 6 Mio. Impressions und 230 Tsd. Video-Views verzeichnen, wurden in den Gaming-Medien platziert und haben mit unserem Hashtag #XboxUltimateJacke Reach und Engagement innerhalb der Community getrieben.”

Aus unserer Sicht auch eine durchaus gelungene Aktion, bei der Branded Content hervorragend eingebunden wurde. Würdest du auch anderen Unternehmen und Brands empfehlen sich mit dem Thema Branded Entertainment intensiver auseinander zu setzen?

„Branded Content hat unglaublich viel Potential, braucht aber auch Mut, Kreativität und eine durchdachte Strategie mit Nachhaltigkeit. Für uns ist das wichtigste gutes Engagement und auch die emotionale Verknüpfung mit unserer Brand. Wir haben mit unseren Gaming-Fans an sich schon eine sehr starke und kommunikative Community. Wir wollen sie an unseren Aktionen teilhaben lassen und sehen die Community als Teil unserer Xbox-Familie, die an unserer Geschichte und Zukunft partizipieren. Daher ist Branded Entertainment ein wichtiger Bestandteil unserer Strategie und ich empfehle es allen Unternehmen, die ihre Marke erfahrbar machen wollen sowie eine langfristige Beziehung zum Kunden suchen.”

Marketing Communications Lead for @xboxdach

Maxi Gräff, Marketing Communications Lead for @xboxdach

Maxi Gräff hat an der Macromedia „Medienmanagement: Fachrichtung PR“ studiert und während des Studiums für die Website GamerGirls.de geschrieben. Nach dem Studium ging es direkt zu IDG (GameStar, GamePro), dort durchlief sie unterschiedliche Stationen (GamePro-Redaktion, Leitung des Sims-Magazins, High5). Nach 7 Jahren bei IDG (jetzt Webedia) wechselte sie 2015 zu Microsoft ins Xbox Team und leitet mittlerweile die Xbox PR für Deutschland, Österreich und inhaltlich auch den Social Media Auftritt.